Spesiekarte

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung – Luxushair AS

- Zuletzt aktualisiert den 12.06.2018

In dieser Datenschutzerklärung erfahren Sie, wie Luxushair persönliche Daten über Sie sammelt und verarbeitet. Hier finden Sie Informationen darüber, welche persönlichen Informationen wir sammeln, warum wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten und welche Rechte Sie unter den Datenschutzrichtlinien haben. Die Erklärung liefert Ihnen Informationen, auf die Sie gemäß der Datenschutzverordnung, Artikel 13 und 14, Anspruch haben.

  1. Verantwortlicher der Datenverarbeitung

Luxushair AS (Organisastionnummer 915 277 121) ist verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Informationen über Besucher, Abonnenten und Kunden auf dieser Webseite.

Als Verantwortlicher der Bearbeitung sind wir jederzeit dafür zuständig, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen durchgeführt wird.

Kontaktinformationen des Verantworlichen:

Adresse:          Lilleåsgata 3

                        3340 Åmot

E-mail:            post@luxushair.com

Telefon:          004796912907

 

  1.  Verarbeitung von persönlichen Informationen auf unserer Website

Wenn Sie unsere Website www.luxushair.com besuchen und Sie Waren oder Produkte im Online-Shop kaufen, sich für den Newsletter anmelden oder sich für freie Stellen auf unserer Webseite bewerden, sammeln und verarbeiten wir personenbezogene Daten über Sie.  

Sie können mehr über die verschiedenen Verarbeitungen unten lesen.

 

Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit unseren Webseiten erhoben werden, werden auf Servern von Digital Garden AS - Uniweb gespeichert, welches unser Betreiber für den Betrieb und die Verwaltung der Website ist. Wir haben mit dem Lieferanten eine separate Datenverarbeitungsvereinbarung geschlossen, die regelt, wie der Lieferant personenbezogene Daten verarbeitet und sichert.

 

 

 

  1.  Verwendung von Cookies

 

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch unserer Website auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die Speicherung solcher Informationen ist nicht gestattet, es sei denn, Sie wurden informiert und stimmen der Verarbeitung der Informationen zu, siehe §2-7 des Gesetzes über die elektronische Kommunikation.  Da die meisten Browser so eingestellt sind, dass sie Cookies automatisch akzeptieren, stimmen Sie, mit dem Zugriff auf unsere Webseiten zu, dass in Ihrem Browser Cookies gespeichert werden. Luxushair verwendet Cookies, damit unsere Website optimal funktioniert. Die Cookies werden benötigt, wenn Sie in unserem Online-Shop einkaufen möchten, einschließlich Registrierung als Kunde, Speicherung von Login-Daten, Speicherung des Einkaufswagens im Online-Shop oder Auswahl von Währung und Sprache.

 

Wir verwenden die folgenden Cookies auf unserer Website:

PHPSESSID: Stellt eine Besucher-ID aus, mit der wir durch mehrere Seitenaufrufe wissen, dass Sie derselbe Besucher sind. Dies ist notwendig, um sich daran zu erinnern, welche Menüauswahl Sie auf der Seite getroffen haben und damit Sie Produkte in Ihren Einkaufswagen legen können.

 
Sprache und Autolang: Speichert Informationen darüber, welche Sprache Sie auf der Anmeldeseite ausgewählt haben, damit dieselbe Sprache beim nächsten Besuch angezeigt wird.

 
Autocurr und Währung: Speichert Informationen über die von Ihnen ausgewählte Währung im Online-Shop und merkt sich die Auswahl, sodass beim nächsten Besuch dieselbe Währung angezeigt wird.

 
Wenn Sie die Verwendung von Cookies nicht akzeptieren möchten, können Sie Ihre Zustimmung widerrufen, indem Sie die Einstellungen im Browser ändern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass dies dazu führt, dass die Dienste auf unserer Website nicht optimal funktionieren, so dass Sie sich im Online-Shop nicht anmelden oder einkaufen können.

 
  1. Internetstatistiken - Google Analytics
Luxushair verwendet das Analytics-Tool von Google Analytics, um allgemeine Informationen über die Nutzung unserer Webseiten zu sammeln. Der Zweck der Datenerfassung besteht darin, Informationen zu sammeln, anhand derer wir das Nutzungsverhalten analysieren können, um unsere Webseiten zu verbessern und weiterzuentwickeln. Die Statistik liefert in der Regel Antworten darauf, welche Seiten am häufigsten besucht werden, woher der Nutzer kommt, wie lange der Besuch dauert, wie viele Personen einkaufen und welche Produkte gekauft werden.

 
Die Informationen werden in einer nicht identifizierten Form gesammelt, sodass Sie nicht als einzelner Benutzer identifiziert werden können. Dies bedeutet, dass wir ein Skript eingegeben haben, welches die letzten Ziffern Ihrer IP-Adresse entfernt, bevor die Informationen von Google Analytics gespeichert werden. Auf diese Weise kann das Analysetool Ihren geografischen Standort schätzen, die Adresse kann jedoch nicht zur Identifizierung der Person verwendet werden.


Google Analytics verwendet die folgenden Cookies auf unserer Website:

 

 _ga, _gat und _gid: Sammeln nicht identifizierte Informationen über die Nutzung der Webseite

 

Falls Sie nicht möchten, dass Ihr Nutzungsverhalten von Google erfasst wird, können Sie das Google Analytics-Deaktivierungs-Browser-Plug-in herunterladen.

 

  1. Anmeldung für den Newsletter
Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, erhalten Sie regelmäßig Newsletter an Ihre E-Mail, mit Informationen über unsere Produkte, Sonderangebote oder dergleichen. Damit wir Ihnen den Newsletter zuschicken können, müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse registrieren. Die Verarbeitung personenbezogener Daten basiert auf der Grundlage Ihrer Zustimmung, die Sie durch die Anmeldung zum Newsletter gegeben haben, gem. Datenschutzverordnung Artikel 6. 1 Buchstabe a).

 

Wenn Sie Newsletter erhalten, erfassen wir auch die Aktivität im Zusammenhang mit dem Newsletter, zum Beispiel, wie oft Ihr Newsletter geöffnet wird, was die Person angeklickt/gelesen hat und ob die Person im Online-Shop eingekauft hat. Diese Informationen werden dazu verwendet, die Wirkung des Newsletters zu messen, so dass wir unser Marketing verbessern können. Diese Daten werden basierend darauf verarbeitet, dass wir ein berechtigtes Interesse an der Messung der Aktivität haben, so dass wir unseren Abonnenten besser zugeschnittene Werbung bieten können. Da die Erfassung solcher Informationen minimal ist, sehen wir die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung für gewahrt an, gemäß Datenschutzverordnung Artikel 6. 1 Buchstaben f).


 
Wir verwenden MailChimp als Lieferant von unserem Newsletter. Wir haben einen Datenverarbeitungsvertrag mit MailChimp abgeschlossen, der regelt, wie der Lieferant die persönlichen Daten zu verarbeiten und zu sichern hat. 

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen oder Direktwerbung ablehnen.

Dies können Sie tun, indem Sie eine solche Werbung direkt im Newsletter ausschließen (Opt-Out) oder indem Sie eine E-Mail an uns senden. In Absatz 5 der Erklärung können Sie mehr über das Widerrufsrecht lesen.

 

 

 

  1. Kauf von Waren und Produkten im Online-Shop

Wenn Sie Waren und Produkte in unserem Online-Shop bestellen, verarbeiten wir persönliche Informationen über Sie, um die Bestellung ausführen und den Kauf abschließen zu können. Die Informationen werden auch für die Verarbeitung von Retouren, Reklamationen oder Klagebehandlungen verwendet. Zu diesem Zweck verarbeiten wir persönliche Informationen über Ihren Namen, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Zahlungsinformationen und Kaufhistorie (welche Waren und Produkte Sie bestellt haben).

Wenn Sie den Zahlungsservice Klarna nutzen, wird Ihre Bonität von Klarna anhand Ihrer Daten überprüft, um zu beurteilen, ob Sie kreditwürdig sind, damit Sie Ihnen eine Rechnung senden oder eine Teilzahlung der Bestellung anbieten können.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist erforderlich, um den Kaufvertrag mit Ihnen abschließen zu können, vgl. Datenschutz, Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe b). Ohne diese Information können wir den Kaufvertrag nicht erfüllen.

  1. Arbeitssuchende:

Wir verarbeiten persönliche Informationen über Arbeitsuchende im Zusammenhang mit der Rekrutierung für offene Stellen bei uns. Persönliche Informationen werden verwendet, um den Bewerber zu beurteilen, so dass wir qualifiziertes Personal für die Position einstellen können. Wir erfassen nur relevante Informationen über den Bewerber, wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Berufserfahrung, Ausbildung und persönliche Merkmale (aus Lebenslauf und Bewerbungsschreiben) sowie relevante Informationen aus dem Vorstellungsgespräch mit dem Bewerber. Wir werden auch Informationen aus den Referenzen, die der Bewerber angibt, einholen.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist notwendig, um den Abschluss eines etwaigen Arbeitsvertrags mit dem Antragsteller vorzubereiten, vgl. Datenschutz, Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe b). Ohne solche Informationen können wir nicht beurteilen, ob der Antragsteller für die Position geeignet und/oder qualifiziert ist.

  1. Offenlegung von personenbezogenen Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, es liegt eine Rechtsgrundlage für eine solche Offenlegung vor. Wir stellen den folgenden Empfängern personenbezogene Daten zur Verfügung:

  • Der Versender transportiert unsere Sendungen zum Kunden und erhält die für die Versendung erforderlichen Informationen wie Name, Adresse und Telefonnummer des Kunden.
  • MailChimp ist unser E-Mail-Provider für das Versenden von Newslettern an unsere Abonnenten und erhält durch Öffnen des Newsletters die E-Mail-Adresse und speichert Statistiken über die Aktivität des Lesers.
  • Klarna bietet die Bezahlung per Rechnung an und erhält die Kontaktdaten des Kunden. Wir nutzen auch die Zahlungslösungen Paypal und Vipps.
  • Digital Garden AS - Uniweb wird mit Informationen zur Bedienung und Verwaltung unserer Website versorgt.
  • Der Buchhalter und der Buchprüfer erhalten den Jahresabschluss einschließlich Belege mit Informationen über unsere Kunden.

Wir haben mit allen Lieferanten (Datenverarbeitungsunternehmen), denen wir personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, eine Datenverarbeitungsvereinbarung abgeschlossen, es sei denn, der Empfänger ist selbst dafür verantwortlich.

  1. Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt grundsätzlich auf unseren Servern in Norwegen, sofern nicht anders angegeben ist. Soweit erforderlich, übermitteln wir personenbezogene Daten an Empfänger in Nicht-EU / EWR-Ländern (Drittstaaten). Die Übermittlung und Verarbeitung personenbezogener Daten in Drittländern erfolgt auf dem gleichen Schutzniveau wie in Norwegen und anderen Ländern innerhalb der EU / des EWR.

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten übermitteln wir Informationen an folgende Empfänger in Drittländern:

"Mailchimp (Anbieter des Newsletters) speichert personenbezogene Daten auf Servern in den Vereinigten Staaten. Die Übertragungsgrundlage ist die Zertifizierung des Anbieters gemäß der Datenschutzschild-Vereinbarung.

Wenn Sie weitere Informationen zur Übermittlung von Daten wünschen, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten– Kontaktdaten finden Sie in Absatz 1 dieser Erklärung.

  1. Dauer der Lagerung

Ihre persönlichen Daten werden zum Zweck der Verarbeitung gespeichert. Die Informationen werden danach gelöscht, es sei denn, es gibt eine Rechtsgrundlage für die weitere Speicherung.

Im Folgenden geben wir einen Überblick darüber, wie lange wir personenbezogene Daten für verschiedene Zwecke aufbewahren:

  • Kundeninformationen einschließlich Kaufhistorie: Wird so lange gespeichert, wie eine aktive Kundenbeziehung besteht oder bis die Werbefrist verstrichen ist. Luxushair muss außerdem die Buchhaltungsunterlagen bis zu 5 Jahre nach Ende des Rechnungsjahres aufbewahren, vgl. Das Buchführungsgesetz § 13.
  • Newsletter: Wir werden die E-Mail-Adresse aus der Registrierung für den Newsletter sofort löschen, wenn der Abonnent seine Zustimmung zurückzieht, oder wenn innerhalb eines Jahres keine E-Mails geöffnet wurden. Der Aktivitätsverlauf wird für aktive Abonnenten alle 6 Monate endgültig gelöscht.
  • Rekrutierung: Wir löschen alle persönlichen Informationen über Bewerber, welche nicht die Stelle bekommen haben, innerhalb von 3 Monaten nach Abschluss der Rekrutierung.

 

 

  1. Widerruf der Zustimmung

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie sich von unserem Newsletter abmelden. Sie können dies tun, indem Sie auf den Abmelde-Link (Opt-Out) am Ende des Newsletters klicken oder uns per E-Mail kontaktieren.

Sie können Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies auch widerrufen, indem Sie die Einstellungen Ihres Browsers ändern oder das Google Adwords-Browser-Plug-In herunterladen, siehe Abschnitte 2.1 und 2.2 dieser Erklärung.

 

  1. Ihre Rechte

Wenn Unternehmen personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, haben Sie Anspruch darauf, über die Verarbeitung informiert zu werden. Luxushair erfüllt die Informationspflicht in dieser Datenschutzerklärung und wird bei Anfrage auf diese verweisen.

Sie haben weitere Rechte in Bezug auf unsere Verarbeitung personenbezogener Daten. Im Folgenden erfahren Sie, welche Rechte Sie haben und wie Sie vorgehen, um Ihre Rechte gegenüber uns geltend zu machen:

  • Transparenz:

Sie haben das Recht Einsicht in die von uns gespeicherten persönlichen Informationen zu verlangen, und das Recht, eine Kopie der Informationen zu erhalten, die wir über Sie registriert haben.

  • Korrektur:

Sie haben das Recht, das falsche, unvollständige oder unrichtige Informationen über Sie korrigiert werden.

  • Löschung:

In einigen Fällen haben Sie das Recht, das Informationen über Sie gelöscht werden, bevor unsere allgemeinen Fristen erreicht wurden. Unsere allgemeinen Fristen für die Löschung finden Sie in Abschnitt 4 der Erklärung.

  • Begrenzung der Verarbeitung

Sie haben das Recht auf eine eingeschränkte Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten. Wenn die Verarbeitung begrenzt ist, haben wir lediglich das Recht Ihre Informationen zu speichern, es sei denn Sie geben Ihre Zustimmung, oder es gibt eine andere Grundlage, die es uns erlaubt, Ihre Informationen rechtlich zu verarbeiten.

  • Widerspruch gegen die Verarbeitung

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für Direktmarketing zu widersprechen. Wenn Sie widersprechen, werden wir die Behandlung beenden.

  • Datenportabilität

Sie sind berechtigt, Ihre persönlichen Daten direkt ausgehändigt zu bekommen oder dass die von Luxushair gesammelten Informationen an ein anderes Unternehmen übermittelt werden, wenn die Behandlung auf einer Zustimmung oder Vereinbarung beruht. Wenn Sie Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit ausüben möchten, werden wir die Informationen in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format offenlegen.

 

  1. So gehen Sie vor, um Ihre Rechte zu einzufordern

Wenn Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen möchten, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten – Kontaktdaten finden Sie in Absatz 1 dieser Erklärung. Wir werden Ihre Anfrage so schnell wie möglich, aber spätestens innen 30 Tage beantworten.

Bei Bedarf werden wir Sie bitten, sich auszuweisen oder andere Informationen anzugeben, die es uns ermöglichen, Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir Ihre Rechte wahrnehmen können.

 

  1. Beschwerde bei der Datenschutzbehörde

Sie sind berechtigt, sich an die Datenschutzbehörde zu wenden, wenn Sie mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht zufrieden sind oder der Ansicht sind, dass wir gegen die Datenschutzrichtlinie verstoßen. Weitere Informationen darüber, wie Sie sich beschweren können, finden Sie unter www.datatilsynet.no.

  1. Verarbeitung personenbezogener Daten über Kinder

Wir respektieren das Recht von Kindern auf Privatsphäre und möchten keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 13 Jahren sammeln oder anderweitig behandeln. Wenn uns Kinder unter 13 Jahren personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, werden wir die Daten löschen, sobald uns der Umstand bekannt wird.

 

  1. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir werden diese Datenschutzerklärung regelmäßig aktualisieren. Sie können das Datum der letzten Änderung oben in der Erklärung sehen.

 

Zeigen  er Welt deine Liebe fur  #LuxusHair auch auf  Instagram: